Montag, 7. Dezember 2015

Ein Song für alle Fälle

Das Unabänderliche akzeptieren, Herausforderungen gelassen begegnen, Haltung bewahren, wenn einen die Umstände in die Knie zwingen: Geht alles leichter mit Musik. Vor allem mit den folgenden Titeln, die sich wahlweise mit Ironie oder Melancholie den dunkleren Facetten des Lebens nähern.

Stoop: The Entertainer
In dem offiziellen Song des Werbespots zum V7 Racer von Moto Guzzi mit Ewan McGregor liegt eine verhaltene Energie und Sogwirkung, der man sich nicht entziehen will. Die Musik der italienischen Band - absolut hörenswert.


Soundgarden: Fell On Black Days
Ein Klassiker für Tage in der Klause - die aus Seattle stammende Band galt lange unverdient als Geheimtipp, bis ihr mit dem Album "Superunknown" 1994 der große Durchbruch gelang. 


Tocotronic: Kapitulation
Wie die Band in ihren Songs den persönlichen Niedergang zelebriert, erinnert ein wenig an Oscar Wilde. Am besten gelungen ist ihr das meiner Meinung nach in diesem Stück.


Manic Street Preachers: There By The Grace of God
Seit vor 20 Jahren ihr Gitarrist Richey Edwards über Nacht spurlos verschwand und 2008 für tot erklärt wurde, schwingt in den Songs der britischen Band häufig etwas Melancholisches mit. Besonders hier.


Foto-Credits: Prismopaco